Leistungen

Restaurierung & Konservierung

Der Umgang mit denkmalgeschützten Objekten ist immer wieder eine spannende und schwierige Aufgabe, da diese über lange Zeiträume gewachsene Zustände dokumentieren. Dadurch ist kein Objekt mit dem anderen vergleichbar. Unterschiedliche Materialien wie Putz, Holz, Pigmente und Bindemittel ergeben dabei stets neue Fragen und Problemstellungen, die meist nur im Kontext zu bearbeiten sind. Der Erhalt der Originalsubstanz und die Reversibilität eingebrachter, möglichst natürlicher Materialien stehen dabei für uns im Vordergrund.

Sämtliche Restaurierungs- und Konservierungsmaßnahmen führen wir an folgenden Objekten behutsam sowie fachgerecht durch:

  • Wandmalereien und historische Architekturfassungen auf diversen Untergründen (Putz, Stuck, Kunststein, Holz, u.v.a.)
  • vergoldete und versilberte Objekte
  • Stuckierungen und historischen Putze (u.a. auf Basis von Kalk und Lehm) im Innen- und Außenbereich
  • Gemälde
Wandmalereien & -dekorationen
Historische Architekturfassungen
Gefasste Holzobjekte
Fachliche Beratung
zu denkmalpflegerischen und restauratorischen Problemstellungen
Voriger
Nächster

Rekonstruktionen & Musterachsen

Rekonstruierte Gestaltungen dürfen nicht mit überliefertem Bestand verwechselt werden. Manchmal sind Rekonstruktionen jedoch sinnvoll, um Räume wieder erlebbar zu machen. Dazu führen wir Muster- und Testarbeiten zur objektbezogenen Überprüfung und Entwicklung von geeigneten Restaurierungsmaßnahmen fachgerecht aus.

  • Rekonstruktion von Architektur- und Raumfassungen sowie historischen Wandgestaltungen nach Befund und in der jeweiligen Werktechnik (Schablonierung, Holzimitation, Marmorierung, Vergoldungen)
  • Rekonstruktion historischer Putztechniken (z. Bsp. Sgraffito) und Stuckkaturen u.a. unter Verwendung historischer Rezepturen
  • Oberflächengestaltungen z.B. »Betonretuschen« an alten und neuen Sichtbetonoberflächen
Rekonstruktion nach Befund und in der jeweiligen Werktechnik
z. Bsp. Schablonierungen, Holzimitationen, Marmorierungen, und Imitationsmalereien
Vergoldung & Versilberung
z. Bsp. Öl- & Polimentvergoldungen
Replikanfertigung
z. Bsp. Herstellung von Formen für die Rekonstruktion von Stuckornamenten oder Lehmmodeln
Oberflächengestaltung
z. Bsp. »Betonretuschen« an alten und neuen Sichtbetonoberflächen
Voriger
Nächster

Befunderstellung & -sicherung

Die restauratorische Fassungsuntersuchung ermittelt alle noch erhaltenen Details überlieferter Gestaltungen an historischen Architekturfassungen und Objekten. Die zeitliche und kunstistorische Einordnung der Farbfassungen sowie die Auswertung vorgefundener Gestaltungsprinzipien sind dabei von zentraler Bedeutung für die Denkmalpflege. Das Ergebnis restauratorischer Untersuchungen ist eine dauerhafte Dokumentation, die den vorgefundenen Bestand auch noch nach Jahren wiedergibt.

Dazu gehören:

  • die zeitliche Einordnung historischer Farbfassungen
  • die Auswertung vorgefundener Gestaltungsprinzipien
  • die Analyse von Pigmenten, Bindemitteln, Salzen und Mörtelproben sowie die mikroskopische Untersuchung von Putz- und Farbproben in enger Zusammenarbeit mit Fachlaboren
  • das Erstellen von Dokumentationen in Wort und Bild nach Vorgaben der Denkmalschutzbehörden
Auswertung der Analyseergebnisse von Putz-, Bindemittel- & Farbproben
in enger Zusammenarbeit mit Fachlaboren
Erstellen von Dokumentationen
nach Vorgaben der Denkmalschutzbehörden
Recherche und Archivforschung
zur Baugeschichte von historischen Gebäuden und Einzelobjekten
Fotografische Dokumentation
sämtlicher Ergebnisse und Maßnahmen: Analog- und Digitalfotografie, UV- und Makrofotografie sowie digitale Bildbearbeitung
Voriger
Nächster

Dokumentation & Konzepterstellung

Eine intensive, maßnahmenvorbereitende Beschäftigung mit Bestand und Zustand sowie Schäden und deren Ursachen sind in der Restaurierung unabdingbar. Erst die genaue Kenntnis darüber ermöglicht die Planung geeigneter Maßnahmen für ihr Objekt. Unser Team arbeitet dabei eng mit Fachleuten unterschiedlicher Bereiche (Denkmalpfleger/Innen, Handwerker/Innen, Naturwissenschaftler/Innen, etc. ) zusammen. Dies ermöglicht uns eine interdisziplinäre Herangehensweise sowie die Erarbeitung individueller Lösungskonzepte für die verschiedensten Restaurierungssproblematiken.

Dazu gehört:

  • das Erstellen von Konservierungs- und Restaurierungskonzepten
  • das Erstellen von Maßnahmenkatalogen und Leistungsverzeichnissen
  • das Anfertigen von Musterachsen und Probeflächen in den unterschiedlichsten Materialien
  • das Erstellen von computergestützten  Rekonstruktionszeichnungen sowie Bestands- und Maßnahmenkartierungen
  • das Erstellen von Dokumentationen in Wort und Bild nach Vorgaben der Denkmalschutzbehörden
  • Beratung von Bauherren und Planern
Konzepterstellung & -ausführung an denkmalgeschützten Objekten
in Kooperation u.a. mit Restaurator/Innen, Denkmalpfleger/Innen, Architekt/Innen, Natur- und Kunstwissenschaftler/Innen sowie erfahrenen Handwerker/Innen
Erstellen von Maßnahmenkatalogen & Leistungsverzeichnissen
Erstellen von computergestützten Rekonstruktionszeichnungen sowie Bestands- & Maßnahmenkartierungen
Auswertung schadensrelevanter Einflussfaktoren
und Übertragung der Ergebnisse in ein dem Objekt angepasstes Konservierungskonzept
Erstellen von Raumbüchern
Fachliche Beratung
zu denkmalpflegerischen und restauratorischen Problemstellungen
Voriger
Nächster